Risk Assesment Trainings - Survival Events - Sportevents

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16

peter althof 160Peter Althof, Sicherheitsspezialist, Personenschützer und Unternehmer, NürnbergPeter Althof, Sicherheitsspezialist, Personenschützer und Unternehmer, Nürnberg

...dieser Event war mehr wie ein Erlebnis, ja mehr wie nur ein paar nachgestellte Szenen. Hier verschwamm Fiktion und Realität, was für den Trainingserfolg von Bedeutung ist.

In meiner langjährigen Praxis habe ich schon viele ernste Situationen bewältigt, aber was Joachim von Hippel mit dem PAS-Team hier auf die Beine gestellt hat sucht zumindest hier in Deutschland nach Vergleichbarem. Danke für die Erfahrungen die ich hier beim PAS-Team sammeln durfte.

 


alexander-roemer 160Alexander Römer, Reporter, RTL Television, BerlinAlexander Römer, Reporter, RTL Television, Berlin 

 Es ist 3 Uhr 30, ich schlafe fest. Plötzlich steht ein brüllender Ausbilder vor meinem Bett:" Der Schlächter vom Balkan will Dich treffen! Raus aus den Federn!"

Und so beginnt eine nächtliche Wanderung durch den Schnee...

Ich habe viele solcher Erinnerungen an das Training, stundenlang gefesselt und vermummt durch die Gegend geschupst zu werden, am Lagerfeuer das Essen zu kochen oder von einem Mob überfallen zu werden, etc. Die Überraschung ist allgegenwärtig und auch wenn ich ungefähr wusste welche Situationen auf mich zukommen werden, habe ich bei jeder Übung etwas gelernt. Es sind kleine Details die über den Ausgang einer lebensbedrohlichen Lage entscheiden und von diesen wurden mir viele mit an die Hand gegeben.


martin weitkamp 160Martin Weitkamp, Sicherheitsspezialist, Hundeführer und Trainer, Unternehmer, NordkirchenMartin Weitkamp, Sicherheitsspezialist Hundeführer und Trainer, Unternehmer, Nordkirchen

Sack überm Kopf, wilde Kommandos, Geschrei...

Ich höre das knacken eines Abzugs und um mich herum wird in russisch gesprochen. Ich verstehe ein paar Fetzen dann ein Schlag in den Rücken und ich liege mit dem Gesicht am Boden.

Was passiert hier? Ich erinnere mich an meine Einsätze in wildfremden Gebiet und weiß wie nah das Training vom PAS-Team an das Original ran geht. Rüttelt wach und bereitet auf den Ernstfall vor. Danke, denn wenn es denn Ernst gewesen wäre hätte es sein können das ich von dem Boden nicht wieder aufgestanden wäre. Selbst mir der jahrelang fremde Regionen bereist hilft es immer wieder aufs neue auf die Gefahren sensibliert zu werden.


susanne wahler goebel 160Susanne Wahler Göbel, Freie Journalistin, Bad KissingenSusanne Wahler Göbel, Freie Journalistin, Bad Kissingen

...Für mich war das SAFSEC-Training eine intensive Zeit. Wer sich auf dieses "Spiel" einlässt, kann viel über sich selbst lernen. Manche Erfahrungen, zum Beispiel die, vor Kälte nicht schlafen zu können, werde ich sicher nie vergessen. Sollte ich tatsächlich einmal in einen Auslandseinsatz gehen, werde ich sicher von den Seminaren profitieren. Die Leute von PAS sind eine tolle Truppe, nicht nur bei den verschiedenen Aufgaben, mit denen sie die Teilnehmer konfrontieren, sondern auch abends in lockerer Runde am Lagerfeuer...


franz c pichler 160Franz C. Pichler, Rettungsassistent, Innsbruck, AustriaFranz C. Pichler, Rettungsassistent, Innsbruck, Austria

...Für mich war dieses Wochenende eine ganz besondere Erfahrung, da ich zwar im täglichen Einsatz auch schon gelegentlich in gefährliche, zu eskalierende Situationen kam, dennoch war ich in diesen Situationen selten sensibel gegenüber den potentiellen Gefahren. Ein tolles Training, geballtes Abenteuer, aber auch der notwendige Ernst der Lage waren eine runde Sache und so kann ich jedem nur diese Training empfehlen und ans Herz legen.

 

 


matthias haug 160Matthias Haug, Unternehmer, ErolzheimMatthias Haug, Unternehmer, Erolzheim 

Danke PAS-Team für diesen außergewöhnlichen Event. Die Aufgaben führten mich an meine Grenzen und manchmal auch drüber raus. Ich habe Erfahrungen gesammelt von denen ich bestimmt noch lange zehren werde. Macht weiter so.

 


kai mueller 160Kai Müller, Angestellter, ErolzheimKai Müller, Angestellter, Erolzheim 

Joachim Du alter Haudegen. Mit diesem Training hast Du wirklich Grenzen gesprengt. Action an allen Ecken und Enden und ständig in Bereitschaft, weil Du mit deinen Jungs wieder etwas für uns ausgeheckt hast. Das hat wahnsinnig Spaß gemacht, obwohl Spaß das Ganze nicht immer so direkt getroffen hat. Hat man Spaß wenn man 2 Stunden am Stück verhört wird?

...auf jeden Fall prägt es fürs Leben.

Danke. Es kann sein das Dein Event mein Leben verlängert bei meinen Aktivitäten im Ausland.


akram al yasiri 160Akram Al Yasiri, Kameramann, ORF, WienAkram Al Yasiri, Kameramann, ORF, Wien 

 

...Besser geht nicht! Tolles Team mit ausgezeichneten Trainern!...

 


marco matkovits 160Marco Matkovits, Tontechniker, ORF, A-EisenstadtMarco Matkovits, Tontechniker, ORF, A-Eisenstadt 

 

...war ein tolles Training, hab für mich einige Sachen mitgenommen und werde jetzt bewusster im Einsatzgebiet vorsichtiger sein...

 


lisa gadenstaetter 160Lisa Gadenstätter, Wien, Redakteurin ORFLisa Gadenstätter, Wien, Redakteurin ORF 

 

...am eindruckvollsten war für mich die „Geiselnahme“ obwohl ich wusste das dies ein „Spiel“ ist, war das Training sehr realistisch und angsteinflössend. Da ich so ein Training noch nie besucht habe, war es für mich sehr eindrucksvoll...

 


dirk flachmann 160Dirk Flachmann, Dipl.Finanzkaufmann, GüterslohDirk Flachmann, Dipl.Finanzkaufmann, Gütersloh 

Hallo, PAS-Team,

vielen Dank für die excellente Vorbereitung und Durchführung des SAFSEC-Trainings in Ebern/Unterfranken.

Mir hat das Training eine Menge gebracht und ich werde so etwas bei Euch wiederholen, weil das Training meine Sinne für mögliche Gefahrensituationen nachhaltig sensibilisiert und geschärft hat. Ich habe gemerkt, dass die tägliche Arbeit die menschlichen Instinkte für Situationen trübt, dass Routine zur Gefahr werden kann.

Ich habe auch feststellen müssen, dass ich nicht unbedingt in ein Krisengebiet reisen muss, um in eine "brenzlige" Situation zu kommen, z.B. öffnet sich Vietnam seit Jahren für den Tourismus, dort sind aber noch tausende Minen vergraben.......

Vielen Dank an das gesamte PAS-TEAM und wir werden uns wiedersehen, versprochen.....

Dirk Flachmann


9396731cfa 160Lieber Joachim,

danke für das Wochenende. Ihr seid ein super Team. Es hat mir sehr viel

Spass gemacht und ich werde es in guter Erinnerung behalten.

Ich habe sehr viel für meine weitere Arbeit mit "Rückkehrern" aus den Krisengebieten gelernt.


philipp hedemann 160Philipp Hedemann, Redakteur, BILD HamburgPhilipp Hedemann, Redakteur, BILD Hamburg 

...das Training hat mir sehr geholfen, mich auf Krisensituationen vorzubereiten. Professionelles und motivierendes Training. Vielen Dank an alle PAS-TEAM Trainer...

 


marc rahlves 160Marc Rahlves, Unternehmensberater, WehrheimMarc Rahlves, Unternehmensberater, Wehrheim 

...Dieses Training vermittelt klar, daß man in gewissen Extremsituationen komplett hilflos ist! Eine ernüchternde Erfahrung!

Hat mir einen sehr guten Überblichk verschafft, sehr viel persönliche Vorbereitung wird noch nötig werden um in den Auslandseinsatz zu gehen.

Aufrischung verschiedener Themen, First Aid etc..

Sehr professionelles und realistisches Training, eine gute Mischung aus Ernst und Spaß...


carsten haedler 160Carsten Hädler, Journalist/Redakteur, N24, BerlinCarsten Hädler, Journalist/Redakteur, N24, Berlin 

...Strukturierung, Organisation und Ablauf des Trainings war sehr gut, besonders gut gefallen hat mir die Theorie, vor allem die Kombination zwischen Gefahren im Einsatzland und dem wichtigen Teil humanitäre Hilfe und Erste Hilfe.

Sehr professionelles Training und Auftreten der PAS-Trainer...

 


joachim schwab 160Joachim Schwab, Unternehmer, BurgoberbachJoachim Schwab, Unternehmer, Burgoberbach 

...Alle Trainingsinhalte waren für mich von Wichtigkeit, sehr gut organisiert und durchgeführt.

Eine realistische und gekonnte Darstellung der verschiedenen "Worst Case" Situationen, gutes Teilnehmer-und Trainerteam...

 


werner fleischhacker 160Werner Fleischhacker, Immobilienmakler, WürzburgWerner Fleischhacker, Immobilienmakler, Würzburg 

 ...hatte jede Menge Spaß an diesem lehrreichen Wochenende, alle Trainingsinhalte perfekt vermittelt.

Professionelles und korrektes Auftreten der PAS-TEAM Trainer, Danke...

 


thomas wieser 160Thomas Wieser, Trainer, MemmelsdorfThomas Wieser, Trainer, Memmelsdorf 

 ...dieses Training kann ich für mich persönlich und auch beruflich umsetzen, selbst in der Zukunft bei meiner Arbeit mit Jugendlichen und Kindern...

 


ralf finke 160Ralf Finke, Journalist/ Sonderkorrespondent, N24, BerlinRalf Finke, Journalist/Sonderkorrespondent, N24, Berlin

 ...ich habe die Tage (auch wegen des schönen Wetters) genossen.

Ein wichtiger Nebeneffekt ist die Zusammenführung unserer Gruppe.

Ein Folgetraining beim PAS-TEAM wäre mir sehr willkommen.

a.) zur Vervollkommnung des Wissens

b.) zur Vertiefung des Teamcharakters

R.Finke

 


florian otto 160Florian Otto, Reporter/Journalist, N24, BerlinFlorian Otto, Reporter/Journalist, N24, Berlin 

 ...Absolut lohnend!!! Ein intensives und unterhaltsames Training in angenehmer Atmosphäre.

 


steffen schwarzkopf 160Steffen Schwarzkopf, Reporter/Journalist, N24, BerlinSteffen Schwarzkopf, Reporter/Journalist, N24, Berlin

 ..lohnendes und erfahrungsreiches Trainingswochenende mit Informationen und Inhalten, die ich tatsächlich im Reporter-Alltag umsetzen werde...

 


katrin sandmann 160Katrin Sandmann, Journalistin, N24, BerlinKatrin Sandmann, Journalistin, N24, Berlin 

....ich habe Dinge gelernt, die ich teils vergessen hatte, teils nicht wußte, also hat sich das Training durchaus gelohnt....

 


olaf wunder 160Olaf Wunder, Chefreporter, Hamburger Morgenpost, HamburgOlaf Wunder, Chefreporter, Hamburger Morgenpost, Hamburg

...ich bin zutiefst beeindruckt.

Ich habe vor Beginn nicht geglaubt, dass mir das Training soviel bringen würde.
Vor allem weiß ich jetzt, wie groß die Gefahr fürs Leben in Kriegs- und Krisenregionen ist.
Ich habe gelernt, wie ich mich in Ausnahmesituationen richtig verhalte- aber auch, dass selbst richtiges Verhalten keine Garantie fürs Überleben ist.

Ein Kompliment ans PAS-TEAM: Besser gings nicht!
Ich werde das Wochenende mit Euch nicht vergessen.

Olaf Wunder


gunther lichtenhofer 160Gunther Lichtenhofer, Journalist/Redakteur, Austria Press Agentur APA, Österreich, Wien

Gunther Lichtenhofer, Journalist/Redakteur, Austria Press Agentur APA, Österreich, Wien

...extrem lehrreich.

Ich habe viel gelernt- auch über mich selbst.

Danke Euch für Euren Einsatz und die Bereitschaft, Euren Erfahrungsschatz mit uns zu teilen...

 


johannes merkel 160Johannes Merkel, Schüler, BambergJohannes Merkel, Schüler, Bamberg 

...für einen einfachen Schüler, vor allem bei dem nicht geringem Preis, sind die Trainingsinhalte zwar nicht beruflich interessant, aber ich bereue es nicht doch einmal eine eindrückliche Sensibilisierung für ein realistisches Bild von Krieg und Krisen bekommen zu haben...

 


uli siebenhaar 160Ulli Siebenhaar, Bamberg, Freie JournalistinUlli Siebenhaar, Bamberg, Freie Journalistin 

...Es war echt klasse.

Und obwohl klar war, dass alles nur ein Spiel ist war es sehr beeindruckend.

Besonders die fingierte Geiselnahme bringt einen echt an den Rand der Nerven.

So richtig stolz war ich, am Seil über das "Minenfeld" gekommen zu sein...


peter philipp schmitt 160Peter-Philipp Schmitt, Frankfurt/Main, Redakteur, Frankfurter Allgemeine ZeitungPeter-Philipp Schmitt, Frankfurt/Main, Redakteur, Frankfurter Allgemeine Zeitung

...ich hatte schlimmeres erwartet.

Ich war beeindruckt, wie schnell das Team zusammenfand und die Situationen gemeinsam meisterte.

Die 2 Tage waren anstrengend, aber gut zu bewältigen.

Auch wenn manche überfordert schienen.Ich hoffe, daß ich nie in die Situationen komme, die wir durchgespielt haben (Geiselnahme).

Aber wenn, glaube ich, ich bin nun besser darauf vorbereitet als ich es vor dem Training war...


joerg winter 160Jörg Winter, Wien, Redakteur Ausland ORFJörg Winter, Wien, Redakteur Ausland ORF 

...ein tolles Trainingsprogramm, das Grundlagen für Journalisten in Krisengebieten vermittelt. Wer schon etwas Erfahrung hat sollte eines der Spezialprogramme das PAS-TEAMS wählen. Denn ansonsten liegt der Schwerpunkt stark auf klassischem Survivaltraining...

 


moritz kahle 160Moritz Kahle, Radio BambergMoritz Kahle, Radio Bamberg 

...nach Geiselnahme,Verkehrsunfall und Hangeln über ein Minenfeld endlich erschöpft am Ziel angekommen.. ein aufregendes und lehrreiches Wochenende mit wahnsinnig vielen interessanten Erfahrungen. Großes Lob und vielen Dank an das ganze PAS-TEAM, dieses Wochenende bleibt unvergesslich...

 


paul schiefer 160Paul Schiefer, Wien, Redakteur ORFPaul Schiefer, Wien, Redakteur ORF 

...die Geiselnahme war für mich das Highlight, obwohl nur Simulation war es doch richtig beklemmend mit einem Sack über den Kopf den Geiselnehmern“ausgeliefert zu sein. Sehr hilfreich war auch die Orientierung im Gelände und First Aid in Extremsituation...

 


andreas fingas 160Andreas Fingas, Bamberg, Radio BambergAndreas Fingas, Bamberg, Radio Bamberg 

...niemand in meiner Redaktion hat verstanden weshalb ich mich freiwillig für ein Survival Training melde, aber ich habe schon im voraus geahnt, dass ich von diesem Lehrgang mit den wertvollsten Erfahrungen weggehen würde. Unter menschlicher und fachlich kompetenter Führung und Leitung konnte ich mehr über mich selbst, meine eigene Sicherheit und das Angewiesen-Sein auf andere lernen. Ich möchte dieses Erlebnis nicht missen!...

 


joachim schoen 160Joachim Schön, Hilfsorganisation Humedica e.V. Presse u. Öffentlichkeitsarbeit

Joachim Schön, Hilfsorganisation Humedica e.V. Presse u. Öffentlichkeitsarbeit

...die Erfahrungen, die ich als Mitarbeiter einer in Krisengebieten

agierenden Hilfsorganisation beim Survival-Training des PAS-Teams sammeln konnte, sind gar nicht hoch genug einzuschätzen. Geiselnahme durch feindliche Milizen, Unfälle mit Schwerletzten, Herangehen an Checkpoints mit gewaltbereiten Partisanen, Orientierung bei Nacht im unbekannten Gelände: Das Erlebnis (und anschließende Analysieren) dieser höchst authentisch und professionell inszenierten Situationen kann in einem eventuellen realen Fall lebensrettend sein. Diese Grenzerfahrungen sind aber nicht nur für den Job, sondern auch für das alltägliche Leben extrem lehrreich. Fazit: Sehr empfehlenswert - nicht zuletzt durch die humane und pädagogische Betreuung seitens der PAS-Team-Ausbilder...

PAS-TEAM
Computerservice Steuerwald | Joomla templates by a4joomla