Risk Assesment Trainings - Survival Events - Sportevents

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16

Katharina Eltner, Schülerin, Gütersloh

Ihr (du, Ronald, Flo, Jörg, Melli) seit richtig cool!

Ihr seit mir richtig ans Herz gewachsen und ich vermisse euch voll!!!
Der Abschied fiel mir voll schwer….

Ich freue mich schon richtig euch wieder zu sehen,
obwohl das erst heute war!....:-)


Katharina Saalfrank, Diplompädagogin, Musiktherapeutin "Die Super Nanny", Berlin

Katharina Saalfrank, Diplompädagogin, Musiktherapeutin "Die Super Nanny", Berlin

Lieber Joachim,

vielen Dank für diese wunderbare Möglichkeit mit Dir und Deinem Team zusammenarbeiten zu dürfen. Du bist neben all den vielen anderen Qualifikationen, die Du hast vorallem auch ein sehr sensibler Pädagoge und hast große Empathie in unserer Arbeit mit dem Jugendlichen bewiesen. Es gab einige heikle Situationen, wo wir gemeinsam durchgegangen sind und ich in Dir einen starken Partner erlebt habe. Dieser Tag und diese Zusammenarbeit mit Dir werde ich nie vergessen und würde ich sehr gerne wiederholen. Ich hoffe sehr, dass wir uns ganz bald in welchem Zusammenhang auch immer wieder treffen. Alles Gute für Dich und Dein Team,

herzlichst Deine Katia Saalfrank


 Thomas D, Musikus, M.A.R.S.,Honorary member PAS-TEAMThomas D, Musikus, M.A.R.S., Honorary member PAS-TEAM


Das Wochenende mit dem PAS-TEAM hat mir mehr als nur Spaß gemacht. Es war eine Erfahrung. Und Erfahrungen nimmt man mit, aus Erfahrungen lernt man, man reift und wächst an ihnen. Und wenn eine Erfahrung dann auch noch Spaß macht hat man am Abend das Gefühl etwas wirklich sinnvolles getan zu haben. Etwas für sich. Und vielleicht sogar noch etwas für die anderen in der Gruppe.

To Rule truly is to serve,and to serve truly is to rule. Aber das wisst Ihr ja ;-)

An mein Team, an Rafael, Alex, Markus und vor allem an Dich Joachim:

Vielen Dank für dieses Wochenende.

Schingeling!

Thomas D


Michael Ströhlein, Lehrer, Sabel Schule, Nürnberg

Michael Ströhlein, Lehrer, Sabel Schule, Nürnberg 


Gut:

- Vorab-Info per Internet, damit sich auch die Eltern informieren konnten.
- Eingezäuntes Gelände, keine "Fluchtgefahr"
- Ausreichende Waschmöglichkeiten, Dusche o.k.
- Ausreichende Betätigungsmöglichkeiten gegen Langeweile
- Viele Trainer, die die Lehrer rundum optimal entlasten, z.B. Nachtschicht übernehmen
- Gutes Programm, dem Wetter angepasst
- Kooperative Leitung
- Essen gut

Schlecht:

- Ich hab a weng Rückenschmerzen


Jutta Mels, Lehrerin, Sabel Schule, Nürnberg

Jutta Mels, Lehrerin, Sabel Schule, Nürnberg 


...das Gelände des PAS-TEAMs ist optimal, die Schüler finden Platz, Räume zum Erkunden, können unbeaufsichtigt herumlaufen, fussballspielen, Lagerfeuer, improvisierte Disco uvm..

Es kam keine Langeweile auf, die Kinder waren ständig beschäftigt und begeistert.

Die Trainer des PAS-TEAMs trafen genau den richtigen Ton im Umgang mit den Kindern, die neuen, anderen Bezugspersonen taten allen gut, der Umgang war kooperativ, sehr entlastend für uns Lehrer, es gab viele neue Anregungen.

Das Programm war dem Wetter angepasst, flexible Gestaltung...

"Test the Best, it works"


Franziska Erhard, Schülerin, Sabel Schule, Nürnberg

Franziska Erhard, Schülerin, Sabel Schule, Nürnberg


...mir hat die Woche beim PAS-TEAM sehr gut gefallen, wir wurden in zwei Gruppen aufgeteilt und jede Gruppe erhielt einen Hund (Jack und Ramses), für den mußten wir dann die Verantwortung übernehmen.

Es war sehr aufregend in einem Zelt zu schlafen.

Wir wanderten schon am 2.Tag zu einem Kratersee, es war sehr schön nach 9 Kilometern in den kühlen See zu springen.

Der coolste Trainer war Rafael, der Chef Joachim ist auch ganz nett, doch nervte er mit seiner Trillerpfeife.

Ich würde jederzeit wieder zum PAS-TEAM kommen... Denn da gibsts Spaß!!!


Denise Weiß, Schülerin, Sabel Schule, Nürnberg

Denise Weiß, Schülerin, Sabel Schule, Nürnberg 


...mir hat in dieser Woche am Besten gefallen, dass wir oft schwimmen gegangen sind.

Die Gruppeneinteilung (Marder und Wiesel) hat mir sehr gut gefallen. Nicht so gut fand ich die "Wanderung" 9 Km lang. Die Trainer vom PAS-TEAM sind echt cool. Der Chef Joachim ist echt cool, aber er trillert immer mit seiner Pfeife herum. Ich würde gerne noch eine weitere Woche bleiben. Am besten gefallen hat mir, das Schlafen in Zelten. Besonders habe ich meine Eltern vermisst...


Franziska von der Hellen, Schülerin, Sabel Schule, Röthenbach

Franziska von der Hellen, Schülerin, Sabel Schule, Röthenbach


...mir hat es gefallen in zwei Gruppen eingeteilt zu werden und dazu noch einen Hund bekommen zu haben, um den wir uns kümmern mußten.

Wir wanderten am 2. Tag zwei Stunden zu einem Kratersee, in dem wir dann badeten. Unsere Trainer vom PAS-TEAM waren sehr nett und waren für jeden Spass zu haben. Ich würde wenn ich könnte noch einmal, hierher zum PAS-TEAM kommen...


Roland Fichtner, Schüler, Sabel Schule, Nürnberg

Roland Fichtner, Schüler, Sabel Schule, Nürnberg 


...mir hat sehr gut und am Besten gefallen, dass wir in dieser Woche sehr viel erlebt haben.

Besonders das Schlafen im Zelt hat mir gefallen. Die haben dort zwei Hunde, um die wir uns kümmern mußten. Die PAS-TEAM Trainer waren alle nett, daß Essen war lecker. Die Seen waren warm, sauber und groß (nur weit weg!). Es war alles gut organisiert und ich kann es nur weiterempfehlen...

Gruß

Roland Fichtner


Julian Feith, Schüler, Sabel Schule, Nürnberg

Julian Feith, Schüler, Sabel Schule, Nürnberg 


...es ist echt cool wenn Power, Action und Survival will dann hier.

Wir wurden in Gruppen eingeteilt (Marder und Wiesel).

Die Trainer sehen aus als würden sie gerade von den Navy Seals kommen, wenn Sie aber mit Ihren höhergelegten Geländewagen in Kolonne fahren ist das echt cool... Das sind Freunde und Freunde fürs Leben, echt zu empfehlen.

Komme gerne wieder und empfehle Euch weiter. Danke!!!

PAS-TEAM
Computerservice Steuerwald | Joomla templates by a4joomla